| FERTIGUNGSINDUSTRIE |

Überblick und Herausforderungen

Stagnierende Absätze, rutschende Margen sowie unausgelastete Kapazitäten sind für diese Industrie durchaus bekannte Herausforderungen. Hinzu kommen steigende Kosten durch Rohstoffknappheit, der Umbau der Fertigung und der Lieferketten in Richtung einer umweltverträglichen Produktion, globale Wertschöpfungsketten sowie ein wachsender internationaler Wettbewerb um Kunden und Fachkräfte, die die Industrie aktuell fordern.

Insbesondere deutsche Firmen haben eine führende Position, denn keine vergleichbare Industrienation hat so viele Major Player und mittelständische Denkfabriken. Es gilt, die Technologieführerschaft zu sichern und die Exportquoten zu verteidigen. Allerdings wächst die Konkurrenz, die sich aus dem Denkpotenzial in den Emerging Markets ergibt, von Jahr zu Jahr.

Aufgrund ständig kürzer werdender Produktlebenszyklen sieht sich die Industrie permanentem Innovationszwang und damit hohen Forschungs- und Entwicklungsinvestitionen gegenüber. Sie befinden sich jedoch alle in einem wirtschaftlichen Umfeld, das sie meist mit denselben strategischen Fragen konfrontiert:
  • Wie können wir unsere Anfälligkeit gegenüber neuen Marktbedingungen im Hinblick auf Auftragsbestand und Liquiditätslage evaluieren und verringern?
  • Wie wählen wir den richtigen Ansatz in der Preisgestaltung, um uns Margen sichern zu können?
  • Worauf sollten wir bei der Optimierung der Geschäftsprozesse achten; welche zentralen Hebel, wie z. B. Aktiva-Produktivität, strategischer Einkauf, Branchenpräsenz, Komplexitätsmanagement, sollten wir angehen?
  • Wie finden wir Möglichkeiten, um von der aktuellen Situation zu profitieren und uns für künftiges Marktwachstum zu positionieren?
  • Wie ermitteln wir das richtige Maß der Beteiligung von Lieferanten an Forschung und Entwicklung (F&E), Fertigung und Dienstleistungen?

Unser Beratungsangebot


Wir unterstützen Sie dabei die genannten Herausforderungen unternehmensspezifisch zu bewältigen und neue Wertschöpfungsquellen zu erschließen. Unser fundiertes und aktuelles Industrie- und Fachwissen versetzt uns in die Lage, über die gesamte Wertschöpfungskette der Fertigung signifikanten Mehrwert zu leisten.
  • Wir unterstützen unsere Kunden mit Informationstechnologie bei der Optimierung ihrer Geschäftsprozesse, so dass sie schnell auf Veränderungen reagieren können und ihre Profitabilität insgesamt steigern.
  • Wir unterstützen unsere Kunden bei der Entwicklung Ihres Produktportfolio.
  • Wir begleiten unsere Kunden durch effiziente Prozessoptimierungsprogramme in der gesamten Wertschöpfungskette für optimalere Prozesse in den operativen Unternehmensbereichen.
  • Wir bauen zusammen mit unseren Kunden schlanke Konstruktions- und Fertigungsbereiche auf.
  • Wir entwickeln zusammen mit unseren Kunden F&E-Strategien für die Produktideen der Zukunft.